Die „Aktiven Frauen Xanten“ hatten Besuch von der Gleichstellungsbeauftragten Isabella Buchwald, die sich den Fragen der Damen stellte (Foto: privat)
Anzeigen

Xanten. Die „Aktiven Frauen“ der CDU in Xanten hatten bei ihrem jüngsten Treffen die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Xanten zu Gast. Sie stellte der großen Runde interessierter Frauen ihr Aufgabenspektrum und das gemeinsame Projekt „Zurück in die Zukunft Teil II – Wie Frauen und Männer im Jahr 2030 im Kreis Wesel leben?“ des Arbeitskreises der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Wesel vor.

Der Teil II befasst sich mit den Ergebnissen aus der Auftaktveranstaltung vom 19.04.2018 in Dinslaken. Die Gleichstellungsbeauftragten wollen diese Ergebnisse weiterentwickeln und in Einzelveranstaltungen in Form von Worldcafes in 5 Städten und Gemeinden mit Interessierten Bürgerinnen und Bürgern diskutieren. Im Jahr 2020 werden die entwickelten Visionen in einer Abschlussveranstaltung dem Realitätscheck unterzogen und daraus Forderungen entwickeln, die an die zuständigen politischen Vertretungen weitergegeben werden. Die erste Veranstaltung fand bereits in Kamp-Lintfort statt und war ein voller Erfolg. Weitere Veranstaltungen finden am 18.06.2019 im Kreishaus Wesel, am 26.09.2019 im Rathaus Dinslaken, am 30.10.2019 im Rathaus Voerde und am 19.11.2019 im Rathaus Alpen statt. Weitere Informationen können bei den Gleichstellungsbeauftragten im Kreis eingeholt werden. Anmeldungen zu diesen Veranstaltungen sind per Mail: zukunftskonferenz@kreis-wesel.de möglich.

Die „Aktiven Frauen in Xanten“ sind politisch interessierte Frauen. Ihr Interesse gilt, neben dem politischen Engagement, auch den aktuellen Themen, die speziell Frauen betreffen. Sie sehen sich selbst als Förderer von Frauen, die sich politisch einsetzen möchten, sowie Rat und Unterstützung suchen.

Das nächste Treffen der „Aktiven Frauen“ ist für den 09. Mai im Fürstenberger Hof in Xanten geplant. Wer bei Ihnen mitmachen möchte, muss nicht Mitglied in der CDU sein, sollte jedoch den Werten der CDU nahe stehen.

Beitrag drucken
Anzeigen