Im März führt Horst Fyrguth durch das Programm des QUATSCH COMEDY CLUB (Foto: © Serious Fun)
Anzeigen

Düsseldorf. Die Programmvielfalt, für die das Capitol Theater Düsseldorf bekannt ist, zeigt sich im März wieder einmal von ihrer buntesten Seite: Spektakuläre Show-Highlights und Musical-Melodien treffen auf bissige Comedy, märchenhafte Familienunterhaltung und ein extravagantes Konzert-Erlebnis. Freuen Sie sich auf AFRIKA! AFRIKA, DIE GRÖßTEN MUSICAL HITS ALLER ZEITEN, den QUATSCH COMEDY CLUB, ASCHENPUTTEL – DAS MUSICAL, NARGIZ ZANKIROVA und weitere mitreißende Live-Momente!

 

AFRIKA! AFRIKA!

14. – 16. März 2019, div. Spielzeiten (Saal)

Tickets ab 39,90 € (www.capitol-theater.de, 0211 73 440 oder an der Abendkasse)

AFRIKA! AFRIKA! präsentiert in der neuen Show einmal mehr den Spagat zwischen künstlerischer Gegenwart und traditionsreichem Erbe vom „Kontinent des Staunens“ – von Äthiopien bis zur Elfenbeinküste, von Marokko bis Südafrika – sowie deren Weiterentwicklung von Afro-Amerikanern und Afro-Europäern in der „Diaspora“, die afrikanisches Talent und Temperament mit den kulturellen Einflüssen anderer Kontinente verbinden.

Unter der Regie von Georges Momboye entstand ganz im Geiste André Hellers eine ansteckende Show mit viel Live-Musik, Tanz, spektakulärer Akrobatik, extravaganten Sinneseindrücken und jeder Menge Lebensfreude. Die rund 70 Künstlerinnen und Künstler aus Afrika und der „Diaspora“ sowie das gesamte 200-köpfige Tournee-Team begeisterten 2018 bereits über 180.000 Zuschauer und empfingen allabendliche „Standing Ovations“ und hervorragende Kritiken.

Das über zweistündige Show-Spektakel zeigt die Vielfalt Afrikas, wirft Schlaglichter auf Vergangenheit und Moderne, aber vor allem transportiert es einen besonderen, einzigartigen „Spirit“, den viele (zu Recht) als „pure Lebensfreude“ beschreiben!

 

ASCHENPUTTEL – DAS MUSICAL

17. März 2019, 15 Uhr (Saal)

Tickets ab 19,00 € (www.capitol-theater.de, 0211 73 440 oder an der Abendkasse)

Sie verzauberte schon Generationen: Die ewig junge Geschichte des Aschenputtels. Der fantasievollen Produktion ASCHENPUTTEL – DAS MUSICAL gelingt mit heiterem Sound, witzigen Dialogen und einem farbenfrohen Bühnenbild ein besonderes Highlight mit einem furiosen Finale. Überzeugende Musical-Darsteller in prächtigen Kostümen entführen Kinder und Kindgebliebene in ein Märchenland voller Zauber.

Auch in dieser herrlich lebendigen Neufassung des Grimm‘schen Märchens verwandelt sich das Aschenputtel, die arme Magd mit der bösen Stiefmutter, in eine freudestrahlende Traumprinzessin. Doch auf dem Weg dahin herrscht turbulentes Treiben am Gutshof der Stiefmutter, im königlichen Schloss und im ganzen Märchenland: Da ist ein Koch, der nicht kochen will, ein Hofnarr, der nicht witzig ist, ein König, der nicht regieren will und ein Prinz, der sich als Bote ausgibt. Beim großen Finale – dem vom König ausgerichteten Ball – wird sich Aschenputtels Leben für immer ändern…

Empfohlen für Zuschauer ab 4 Jahren

 

DIE GRÖßTEN MUSICAL HITS ALLER ZEITEN

21. März 2019, 20 Uhr (Saal)

Tickets ab 39,50 € (www.capitol-theater.de, 0211 73 440 oder an der Abendkasse)

DIE GRÖßTEN MUSICAL HITS ALLER ZEITEN – das ist die ganze schillernde und aufregende Welt der Musicals, dargeboten von fünf der größten Stars der Musicalbühnen im deutschsprachigen Raum: ALEXANDER KLAWS, JAN AMMANN, MARK SEIBERT, ROBERTA VALENTINI und SABRINA WECKERLIN.

Mit ihren unverwechselbaren und berührenden Stimmen lassen sie uns eintauchen in die wundervollen Geschichten um Kaiserin „Elisabeth“, um die berühmt-berüchtigte, argentinische Diva Evita Perón und die sagenumwobene Aida. Sie entführen uns in den bunten Kosmos unvergesslicher Disneyhelden sowie in die Welt rätselhafter Geschöpfe wie Geister und Vampire. Hinzu kommen unsterbliche Hits aus zahlreichen Compilationshows wie „Hinterm Horizont, „Ich war noch niemals in New York“, „Mamma Mia!“ und viele andere mehr.

 

QUATSCH COMEDY CLUB

22. – 23. März 2019, 20 Uhr (Club)

Tickets ab 28,10 € (www.capitol-theater.de, 0211 73 440 oder an der Abendkasse)

Deutschlands bekannteste Stand-Up-Comedy-Show: Vier Comedians. Ein Moderator. Jeden Monat eine neue Show. Im März führt Horst Fyrguth durch das Programm – ein ehemaliger Waldorfschüler, ausgestattet mit schwarzem Humor und philosophischem Tiefgang. Die Comedians des Abend sind:

Udo Wolff: In seinen Geschichten regt er gerne zum Nachdenken an, geht aber vor allem intelligent und gekonnt auf die Lachmuskeln des Publikums los.

Ivan Thieme: Sympathisch, witzig, erfolgreich: Er ist das jüngste Nachwuchstalent der Berliner Comedy-Szene.

Sandra Petrat: Bei Sandra ist der Auftritt im Club eher Mittel zum Zweck, denn sie sucht einen richtigen Mann!

Fred Timm: Comedian oder Liedermacher? Einfach beides! Auf Fred Timm trifft alles zu, was irgendwie nicht ganz normal ist.

Bei der Buchung ab 4 Normalpreistickets erhalten Sie pro Ticket ein Glas Prosecco gratis dazu. Nur bei Buchung über www.capitol-theater.de!

 

DSCHUNGELBUCH – DAS MUSICAL

23. – 24. März 2019, 15 Uhr (Saal)

Tickets ab 19,00 € (www.capitol-theater.de, 0211 73 440 oder an der Abendkasse)

Mithilfe seines treuen Freundes und Lehrers Balu und dem weisen Panther Baghira erlernt Mogli die Gesetze des Dschungels. Die muss er auch kennen, er will schließlich in das Wolfsrudel aufgenommen werden! Dabei erlebt er den Urwald mit all seinen Schönheiten, aber der Dschungel birgt auch jede Menge Gefahren: Die dreiste Affenbande mischt den Urwald auf und die geheimnisvolle Schlange Kaa spinnt ihre Intrigen. Am meisten ist es jedoch der mächtige Tiger Shir Khan, der Mogli zu schaffen macht, sodass der tapfere Junge allen Mut aufbringen muss, um sich zu behaupten. Doch letztlich erkennt auch Mogli, was seine Freunde schon länger ahnten: Er ist ein Menschenkind, das zwischen zwei Welten steht.

Im Dschungel steppt der Bär: Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden! In DSCHUNGELBUCH – DAS MUSICAL sorgen mitreißende Eigenkompositionen, temporeiche Choreographien und witzige Dialoge für eine abenteuerliche Reise. Mit großem Herz und viel Humor begleiten wir den Dschungeljungen Mogli bei seinem Abenteuer. Die prachtvolle Dschungelwelt entsteht durch ein farbenfrohes Bühnenbild und tolle Kostüme. Untermalt wird die Atmosphäre im Urwald von stimmungsvollen Licht- und Nebeleffekten. Auch musikalisch bietet der Dschungel eine Achterbahnfahrt: Seien Sie bereit für eine groovende Affenbande, Shir Khan als König des Rock n’Roll und ein funkiges Finale!

Empfohlen für Zuschauer ab 4 Jahren

 

NARGIZ ZANKIROVA

27. März 2019, 20 Uhr (Saal)

Tickets ab 41,00 € (www.capitol-theater.de, 0211 73 440 oder an der Abendkasse)

Die außergewöhnliche und mystische Person der russischen Estrade, Nargiz Zankirova, ist das anschauliche Beispiel für Freiheit und Emanzipation. Durch das ungewöhnliche und extravagante Aussehen sowie das einzigartige Timbre ihrer Stimme sind die Konzerte von Nargiz unglaublich beliebt, vor allem bei den Fans von Ethno und Rockmusik. Jedes Konzert dieser herausragenden Künstlerin ist eine unvergessliche Show, die man wieder und wieder sehen will.

 

THE SOUND OF CLASSIC MOTOWN

28. – 30. März 2019, 20 Uhr (Saal)

Tickets ab 46,50 € (www.capitol-theater.de, 0211 73 440 oder an der Abendkasse)

The Sound of Classic Motown ist eine Hommage an das legendäre Label und seine Künstler: The Jackson Five, Diana Ross and the Supremes, Stevie Wonder, The Temptations, Marvin Gaye, The Four Tops. Sie alle vereint der Erfolg, den sie mit ihrer Musik weltweit gefeiert haben. Und ein Label, das ihnen dabei zur Seite stand: Motown.

Kult-Moderator Ron Williams präsentiert bei THE SOUND OF CLASSIC MOTOWN 2019 erneut die besten Hits der goldenen Ära. Diverse Solisten werden gemeinsam mit einer zehnköpfigen Band an die legendäre Zeit der Motown-Ära erinnern. Bei den Shows entsteht dadurch ein souliges Feuerwerk auf der Bühne, das das Publikum mitreißt und mit seinem Groove kein Tanzbein stillstehen lässt.

 

KOKUBU

31. März 2019, 20 Uhr (Saal)

Tickets ab 31,00 € (www.capitol-theater.de, 0211 73 440 oder an der Abendkasse)

KOKUBU – The Drums of Japan: Ein 17-köpfiges, in schwarze Kimonos gehülltes Ensemble aus Osaka beeindruckt nach vielen erfolgreichen Tourneen durch die USA und Japan im Frühjahr 2019 erstmals auch hierzulande die Zuschauer. Sie verzaubern mit einer einzigartigen Trommel-Performance und dem wundersamen Klang der Shakuhachi, der typisch japanischen Bambusflöte. Chiaki Toyama, ein wahrer Meister dieses Instruments, beherrscht sein Fach wie kaum ein zweiter. Er versteht es, die pulsierenden Röhrentrommeln der Truppe in faszinierenden Rhythmen um sich zu scharen – ein fernöstlicher Genuss fürs Auge und fürs Ohr, der sowohl bei Kennern als auch bei Entdeckern schnell für Begeisterung sorgt. Erleben Sie die spirituelle Kraft dieser faszinierenden Facette Japans mit all Ihren Sinnen und lassen Sie sich entführen in eine Jahrhunderte alte Kunst. Über das musikalische Abenteuer hinaus werden die Stücke den Zuschauern zuvor jeweils in kurzen Geschichten nähergebracht und noch besser erlebbar gemacht. Eine spannende Show für die ganze Familie!

Beitrag drucken
Anzeigen