v.l. Natalie Wisgalla, Laura Mertin, Carina Jabunin, Emily Egeler, Luisa Schüller, Dominic Fuhlbrügge, Cherin Mohr (Team Kapitän), Nicole Heger, Louisa Kori-Lindner, Carolin Lethen, Lotta Horrix, Louisa Heldmann (Foto: EVK)
Anzeigen

Krefeld. Das Formationsteam SILK CITY STARS des Eissport-Vereins Krefeld 1978 e.V. (EVK) präsentierte sich nach dem hervorragenden 5. Platz bei der Deutschen Meisterschaft / DEU Pokal für Synchroneiskunstlauf Anfang Januar in Berlin nun auch auf internationalem Parkett in Bestform! Erneut steigerte sich das Formationsteam auf eine neue Saisonbestleistung von 39,90 Punkten und verpasste nur denkbar knapp die magische 40er Punkte Marke für eine noch bessere Platzierung.

Mit einer starken Kürleistung zeigte das Team, dass es inzwischen Fahrt zu den Spitzenteams auf den vorderen Rängen aufnimmt. Mit dieser gezeigten Leistung erreichten die Silk City Stars in der Kategorie Mixed Age einen hervorragenden 5. Platz im Feld der Teams aus Frankreich, Belgien, Russland und Deutschland. Damit verbesserte sich das Team seit Saisonbeginn bereits um mehr als 13 Punkte.

Bereits in 14 Tagen tritt das Team wieder beim international ausgerichteten Cup of Dresden for synchronized Skating (23.-24.02.2019 Dresden) an.

Beitrag drucken
Anzeigen