(Foto: Feuerwehr Schermbeck)
Anzeigen

Schermbeck. Aufgund des Sturms wurde die Feuerwehr Schermbeck (Löschzug Gahlen) am gestrigen Tag um 13:45 Uhr zur Hünxer Straße alarmiert. Hier war eine Buche umgefallen. Beim Umfallen riss dieser Baum noch zwei weitere Baumkronen anderer Bäume mit zu Boden. Die Baumteile blockierten den Fuß- und Radweg sowie Teile der Fahrbahn der Hünxer Straße.

Die alarmierte Feuerwehr zerkleinerte die Bäume mittels Motorkettensäge und legte die zerkleinerten Teile zur Seite. Im Anschluss wurde die Fahrbahn und der Fuß- und Radweg gesäubert. Da der gefallene Baum auch eine Telefonleitung beschädigt hatte, wurde über die Leitstelle die Telekom verständigt, die sich um die defekte Telefonleitung kümmerte. Die Telefonleitung wurde von der Feuerwehr so befestigt, dass eine Zufahrt zu einem Privatgelände möglich ist. Für die Feuerwehr endete der Einsatz um 15:10 Uhr. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen