(Foto: Tom Schulte)
Anzeigen

Essen. Am kommenden Sonntag empfängt der Tabellendritte der Dritten Liga West VC Allbau Essen den Tabellenachten SC Union Emlichheim 2 in der Sporthalle Bergeborbeck. Sieben Punkte trennen die beiden Mannschaften vor dem Spiel. Im Optimalfall sind es nach dem Spieltag drei Punkte mehr.

Der VC Allbau Essen biegt auf die Zielgerade ein. Für die Essener Volleyballerinnen ist es bereits das drittletzte Heimspiel der Saison 2018-2019. Nach dem Spiel folgt eine zweiwöchige Pause in der Dritten Liga West, ehe die letzten fünf Spiele anstehen.

Im Hinspiel konnten die #pottperlen einen 3:2 Auswärtssieg bejubeln. Soll am Sonntag ein Heimsieg her, muss die Mannschaft an die Leistung aus dem Spiel gegen Bremen und den guten Phasen gegen Aasee anknüpfen. Dabei helfen kann die Stimmung in der heimischen Sporthalle Bergeborbeck. Beim VC Allbau Essen hofft man auf ein gut besuchtes Heimspiel.

Spielbeginn gegen die Bundesliga Reserve aus der Grafschaft Bentheim ist wie gewohnt um 16:00 Uhr in der Sporthalle Bergeborbeck. Der Zuschauereingang öffnet um 15:15 Uhr.

Beitrag drucken
Anzeigen