Dacheinsturz im Möbellager (Foto: Feuerwehr)
Anzeigen

Oberhausen. In den frühen Morgenstunden des 3. Februar 2019 wurde der Leitstelle der Feuerwehr der Dacheinsturz eines Möbellagers an der Weseler Straße gemeldet.

Nach Eintreffen des Löschzuges aus Sterkrade und Erkundung des Objektes stellte sich heraus, dass, vermutlich durch zu hohe Schnee- und Wasserlasten, ein Teilbereich des Daches eingestürzt war. Die eingestürzte Dachfläche des Hauptlagers war ca. 5 x 8 Meter groß. Eine kleinere angrenzende Lagerhalle wurde mitbeschädigt und stürzte ebenfalls ein. Personen kamen nicht zu Schaden, da das Objekt nicht mehr genutzt wurde und leer stand.

Im weiteren Einsatzverlauf wurde festgestellt, dass es, vermutlich durch eine beschädigte Feuerlöschleitung, zu einem massiven Wasseraustritt im zweiten Obergeschoss kam. Die Hauptwasserleitung wurde abgestellt, das Objekt durch die Energieversorgung Oberhausen spannungsfrei geschaltet und der Einsturzbereich durch weitere Absperrmaßnahmen gesichert.

Der Einsatz dauerte ca. eine Stunde.

Beitrag drucken
Anzeigen