(Foto: privat)
Anzeigen

Dormagen. Vor kurzem gaben fünf ehrenamtliche Helfer der Malteser Dormagen circa 40 Kindern der OGS an der Henri-Dunant-Grundschule Einblicke in Erste Hilfe. Eingeteilt in kleine Gruppen erfuhren die Kinder etwas über den Umgang mit Bewusstlosen und die stabile Seitenlage. Sie lernten die Versorgung einer Wunde und wie man den Notruf wählt, wenn es einmal nötig wird. Das erklärte Wissen wurde schließlich durch praktische Übungen vertieft. Als Highlight für die Kinder konnte zudem der Rettungswagen der Malteser von innen besichtigt werden.

„Die Schülerinnen und Schüler waren sehr interessiert und haben mit viel Spaß und Engagement mitgearbeitet“, erklärte eine der Helferinnen. Organisiert wurde der Workshop in Kooperation der Malteser mit  Fr. Hauptmann und Fr. Neubacher der OGS in Delrath, um den Kindern zu zeigen, dass auch sie etwas tun können, wenn ihre Hilfe benötigt wird.

Informationen zum freiwilligen Engagement bei den Maltesern gibt es in der:

Malteser Stadtgeschäftsstelle Dormagen
Rheinstraße 20a
D – 41541 Dormagen
T 02133 44304 (Mo zwischen 19 und 22 Uhr)
F 02133 536999
E presse@malteser-dormagen.de
W www.malteser-dormagen.de

Beitrag drucken
Anzeigen