(Foto: privat)
Anzeigen

Moers. Solange er keine Schwierigkeiten macht, wird dieser Muskel kaum wahrgenommen: der Beckenboden. Dabei leiden ca. 50 % der Frauen im Laufe ihres Lebens unter Problemen, wie zum Beispiel dem Urinverlust beim Husten, Lachen oder Joggen. Doch der Beckenboden kann trainiert werden wie jeder andere Muskel auch.

Einen anerkannten Präventionskurs bietet das Gesundheitszentrum Niederrhein am St. Josef Krankenhaus mittwochs in der Zeit von 17:15 bis 18:15 Uhr an. Beginn ist der 20. Februar. Dieser Kurs mit 10 Kurseinheiten wird bis zu 80 % von den Krankenkassen übernommen.

Interessierte Frauen lernen hier in der Gruppe alles zum Thema Beckenboden. Beim gemeinsamen Training werden Übungen erlernt, die auch zu Hause durchgeführt werden können.

Weitere Informationen und Anmeldung im Gesundheitszentrum Niederrhein, Telefonnummer 02841 107-2600.

Beitrag drucken
Anzeigen