Am 29. Dezember 2018 verstarb der ehemalige Ratsherr Otto Gesell (Foto: privat)
Anzeigen

Duisburg. Am 29. Dezember 2018 verstarb der ehemalige Ratsherr Otto Gesell. Er trat 1972 in die SPD ein und engagierte sich über Jahrzehnte in verschiedenen Funktionen in seinem Ortsverein Walsum.

Otto Gesell war von 1984 bis 1994 Mitglied in der Bezirksvertretung Walsum und anschließend von 2004 bis 2009 im Rat der Stadt Duisburg aktiv. Dort gehörte er unter anderem dem Jugendhilfeausschuss und dem Rechnungsprüfungsausschuss an.

Neben der Politik war der gelernte Maschinenschlosser und dreifache Familienvater auch in anderen Vereinen und Institutionen aktiv. Der IG Metall hielt er über 50 Jahre die Treue. Außerdem war er Mitglied der AWO, des 1. Walsumer JUDO-Clubs und des Fördervereins der Gesamtschule Walsum.

Für sein ehrenamtliches Engagement wurde er mit der Stadtmedaille in Bronze ausgezeichnet.

„Mit ihm verlieren wir einen guten Freund“, betonen SPD-Parteichef Ralf Jäger und SPD-Fraktionschef Bruno Sagurna.

Beitrag drucken
Anzeigen