Düsseldorf um 1300, Stadtmuseum (Foto: © Medienzentrum Rheinland/Stefan Arendt)
Anzeigen

Düsseldorf. Die Historikerin Elena Zehnpfennig lädt am Sonntag, 6. Januar, 15 Uhr zu einem kindgerechten Rundgang voller interessanter Entdeckungen durch das Stadtmuseum, Berger Allee 2, ein. Dabei wird es nicht nur um die verschiedenen wichtigen Stationen in der Stadtgeschichte vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert gehen, sondern auch darum, ein Stück Geschichte erleben zu können: Je nach Wetterlage werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam erkunden, wo man in der Altstadt noch heute “Stadtgeschichte” findet und sich im Anschluss auf eine kleine kulinarische Zeitreise wagen – der Zubereitung mittelalterlichen Pfannenbrots.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Beitrag drucken
Anzeigen