(Symbolfoto)
Anzeigen

Essen. Update 25.10.2018: Ulrich Günter B. ist heute Morgen (25. Oktober) selbstständig und wohlbehalten zu seiner Wohnung zurückgekehrt. Die Polizei nimmt die Öffentlichkeitsfahndung zurück.

Meldung vom 18.10.2018: Seit vergangenen Mittwoch (10. Oktober) wurde der zuverlässige 57-Jährige letztmalig gesehen. Seit dem gilt er als vermisst. Seit Montag (8. Oktober) ist Ulrich Günter B. bereits nicht mehr in seine Wohnung an der Wickingstraße zurückgekehrt.

Am Mittwoch machten sich Angehörige über sein Verschwinden Sorgen und informierten die Polizei. Letztmalig wurde der 57- Jährige in der Essener Innenstadt an der Sparkassen Hauptstelle gesehen. Danach ist er nirgends mehr aufgetaucht.

Der 57-Jährige ist zirka 170 cm groß und hat eine schlanke, schwache Statur. Er hat hellbraune mittellange Haare und trägt zurzeit einen Schnurrbart. Die Polizei sucht nun mit einem Lichtbild nach dem Vermissten, bittet die Bevölkerung um Mithilfe und fragt: Wer hat Ulrich Günter B. gesehen oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0201-829-0 entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen