Die Ballettgruppe der Tanzschule dance4art (Foto: Seniorenhaus)
Anzeigen

Korschenbroich. Regelrechte Urlaubsstimmung herrschte beim Sommerfest im Seniorenhaus Korschenbroich. Rund 220 Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und Nachbarn feierten bei herrlichstem Wetter und hochsommerlichen Temperaturen im kleinen Park auf dem Gelände des Hauses. Iris Baldus, geschäftsführende Leitung der Einrichtung, begrüßte als Ehrengäste Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und seinen Stellvertreter Dr. Hans-Ulrich Klose. Bei schwungvollen Klängen der Band „Musikexpress“ unter Leitung von Klaus-Peter Schöttke kam schnell gute Laune auf.

Für ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm hatte Katrin Schraven gesorgt, die den Sozialen Dienst im Seniorenhaus Korschenbroich leitet. Da zeigten die Mädchen von der Ballettgruppe der Tanzschule dance4art in einer anmutigen Darbietung ihr Können; einen musikalischen Gruß aus der Bergwelt brachten die Korschenbroicher Alphornbläser mit und sorgten so für Feriengefühl. Interessierte Zuhörer fanden wie immer Pejo Stefes und Heinz Stiegen mit ihren mal lustigen, mal nachdenkenswerten Mundartvorträgen herausragend, bevor schließlich der Tanzturnierclub Mönchengladbach mit seinem Auftritt begeisterte. Zwischendurch gab es frischen Kaffee und köstliche Kuchen, wurden kühle Mixgetränke serviert und herzhafte Leckereien direkt vom Grill auf den Teller gebracht.

Beitrag drucken
Anzeigen