v.l. Steffen Scheibmeier, Sven Schröder, Bastian Brünen, Wolfgang Aust, Sabine Naujocks, Heike Hähnel, Anke Aust, Heinz-Gerd Hackstein, Cay-Jürgen Schröder (Foto: privat)
Anzeigen

Moers. Am 30. Mai 2018 trafen sich die Karnevalsfreunde Holderberg im Vereinsheim der Holderberger Schützen zu ihrer Jahreshauptversammlung.

Die Teilnehmer wurden vom Präsidenten Heinz-Gerd Hackstein (Hacky) begrüßt und willkommen geheißen. Gleich zu Beginn tat er kund, dass diese seine letzte Jahreshauptversammlung als Präsident sei. Für eine solvente Ablösung sei gesorgt.

Seinen letzten Bericht als Präsident wurde von ihm vorgetragen. Er richtete den Blick nicht auf Vergangenes, sondern schaute in die Zukunft. Auch die kommenden Veranstaltungen sollen die anspruchsvollen Erwartungen der Besucher der Sitzungen zufriedenstellen, namhafte Künstler wurden und werden verpflichtet.

Er bedankte sich beim Vorstand und allen Mitgliedern für das gute Miteinander und die eingebrachten Unterstützungen. Das starke Engagement aller trug zum Erfolg bei, um die gesetzten Ziele der Karnevalsfreunde zu erreichen. Auch überregional und aus den Karnevalshochburgen Köln und Düsseldorf kommt Lob wegen der stimmungsvollen Veranstaltungen.

Der Schatzmeister berichtete über die finanzielle Situation des Vereins. Insgesamt betrachtet sieht es hier sehr positiv aus. Kleiner Wermutstropfen ist eine fällige Gewerbesteuernachzahlung für Veranstaltungen der Vorjahre. Der Verein steht auf solidem monetärem Fundament. Die Kassenprüfer bestätigten die ordentliche Kassenführung.

Die Entlastung des Vorstands erfolgte einstimmig.

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung stand die Neuwahl des Vorstands. Da der bisherige Präsident sich nicht erneut zur Wahl stellte, musste hier eine Neuerung geschaffen werden. Hacky wurde zunächst als Versammlungsleiter bestellt und schlug den bisherigen Vizepräsidenten Sven Schröder als seinen Nachfolger im Amt des Präsidenten vor. Schröder hatte bereits bei den letzten Sitzungen die Moderation als Sitzungspräsident (gemeinsam mit Heike Hähnel) in hervorragender Qualität gemeistert. Seine Wahl zum Präsidenten erfolgte einstimmig. Die Neuwahlen insgesamt fielen wie folgt aus:

  • Vorsitzender/Präsident                    Sven Schröder
  • Stellv. Vorsitzende/r bzw. Vizepräsidenten   Heike Hähnel + Steffen Scheibmeier
  • Geschäfts- und Schriftführer             Sabine Naujocks
  • Kassierer/Schatzmeister                     Bastian Brünen
  • Literat/Programmgestalter                Sven Schröder
  • Öffentlichkeitsbeauftragter                Cay-Jürgen Schröder
  • Organisationsleiter                               Wolfgang Aust
  • Beisitzer                                        Anke Aust + Monika Olligs
  • Kooptierte Beisitzerin                          Rita Schmitz
  • Kassenprüfer                                          Anja Schröder + Thomas Zimmermann

Der neue Präsident Sven Schröder stellte die Planungen für die neue Session vor. Der sich daraus ergebende Haushaltsvoranschlag für das laufende Geschäftsjahr wurde durch die Versammlung einstimmig genehmigt.

Neue Mitglieder wurden durch den Präsidenten willkommen geheißen und er hofft auf weitere Zuwächse, Damen und Herren sind gleichermaßen gern gesehen.

Beitrag drucken
Anzeigen