(Foto: privat)
Anzeigen

Duisburg. Der SPD-Landtagsabgeordnete Ralf Jäger hat einen Hundekotbeutelspender für den Spielplatz in der Gerhart-Hauptman-Straße in Duissern gestiftet. Gemeinsam mit der SPD-Ratsfrau Katharina Junk und den Wirtschaftsbetrieben der Stadt Duisburg fand die erste offizielle Befüllung mit „Wuffi-Bags“ statt.

Den Duisburger Abgeordneten Ralf Jäger haben in letzter Zeit Bürgerbeschwerden über die Verschmutzung des Grünstreifens vor dem Kinderspielplatz erreicht. „Unsere Kinder brauchen saubere Spielplätze, wo sie spielen und sich austoben können. Die Verschmutzung durch Hundekot geht gar nicht. Ich bin immer an schnellen und unkomplizierten Lösungen interessiert. Daher freue ich mich, wenn ich mit der Spende zu einem sauberen Kinderspielplatz beitragen kann“, betont Ralf Jäger.

Beitrag drucken
Anzeigen