(Foto: privat)
Anzeige

Schermbeck. Lange Wimpern, sahnefarbene Mäuler, große Glocken um den Hals – so stellt sich jeder die vierbeinigen Hauptdarsteller beim alljährlichen Almauftrieb vor. Mit zünftiger Blasmusik nimmt die Blaskapelle „Einklang Schermbeck“ e.V. Sie mit auf eine musikalische Reise in das Alpenland.

Nach den überwältigenden Erfolgen in den beiden Vorjahren gibt es eine Fortsetzung für das Konzert im Festzelt auf dem Rathausplatz.

Am 29. April eröffnet die Blaskapelle Einklang mit der Alpauffahrt die diesjährige Festzeltsaison. Schwerpunkt des Konzertes bildet in diesem Jahr weniger die konzertante Aufführung klassischer Blasmusik. Das Publikum kann sich bei Kaffee und Kuchen, Wurst und Bier stattdessen auf ein buntes Programm mit Gesang, Showeinlagen und auf die urtümliche Stimmung alpenländischer Volksmusik freuen.

Der Einklang-Nachwuchs sowie Let`s Play sorgen mit ihren Auftritten für ein rundes Programm am Sonntagnachmittag.

Konzertbeginn ist 15:00 Uhr (Einlass ab 14:30 Uhr) am Sonntag, 29. April 2018. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Beitrag drucken
Anzeigen