Chefarzt Dr. Jens Pagels und sein Team freuen sich mit Mutter Sandra über die Geburt von Mattis (Foto: privat)
Anzeigen

Moers. Mattis, so heißt der Kleine, der als 100. Baby im Monat September im St. Josef Krankenhaus das Licht der Welt erblickte. 100 Babys in einem Monat, das hat es seit 50 Jahren nicht mehr gegeben. „Laut unseren Aufzeichnungen haben wir zuletzt im Jahre 1967 diese Rekordzahl erreicht“, so Chefarzt Dr. Jens Pagels, „das ist eine große Bestätigung für unser Konzept babyfreundliches Krankenhaus. Die Mütter fühlen sich einfach wohl bei uns.“

Wohl gefühlt im St. Josef Krankenhaus hat sich auch bereits vor fast 30 Jahren die Mutter von Sandra und Oma von Mattis, denn nicht nur Sandra, sondern auch ihre beiden Geschwister sind hier geboren. Babyfreundlich war damals allerdings noch kein Thema. Zu dieser Zeit gab es auch noch ein Säuglingszimmer, heute freuen sich die jungen Eltern über 24-Stunden-Rooming-in und das ehemalige Säuglingszimmer wurde in ein freundlich eingerichtetes Stillzimmer umgebaut, in dem es sich die jungen Mütter in gemütlichen Stillsesseln bequem machen können.

Beitrag drucken
Anzeigen