Anzeigen
2016 wird das „Salonorchester Oberhausen“ beim Benefiz-Event "4. Königshardter Klassik" Klassiker der Salonmusik aus dem 19. und 20. Jahrhundert spielen (Foto: privat)

Oberhausen. Beflügelt von den großartigen Erfolgen der Benefizveranstaltungen „Königshardter Klassik“ in den Vorjahren wagen die „Kochjungs“ aus dem Oberhausener Norden, genauer aus der Kirchengemeinde Königshardt-Schmachtendorf, sich auch im nächsten Jahr wieder an die Aufgabe heran, für ca. 120 Personen ein Drei-Gänge-Menue zu bieten mit musikalischen Aufführungen zwischen den Gängen.

Die Personen in der Küche sind immer die gleichen, die Musiker auf der Bühne wechseln. 2016 wird das „Salonorchester Oberhausen“ Klassiker der Salonmusik aus dem 19. und 20. Jahrhundert spielen – Lieder aus Operetten, Volksweisen, klassische Walzer und Solopartien.

Termine sind samstags, 27. Februar und 19. März, die Abende beginnen jeweils um 18 Uhr mit einem Sektempfang. Für den 19. März sind zum Preis von 35 Euro noch Restkarten zu erwerben: In „Bennys Blumenladen“, Buchenweg 278, 46147 Oberhausen, Tel.-Nr. 671676.

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt komplett der Kirchengemeinde zugute.

Beitrag drucken
Anzeigen