Anzeige

Mülheim. Seit September dieses Jahres wird die Skateanlage an der Südstraße mit Beteiligung vieler junger BMX- und Skateboardfahrern umgebaut. Tag für Tag verändert sich die Baustelle und es lässt sich schon jetzt erkennen, dass der neue Skate- und BMX-Park etwas ganz Besonderes und Einzigartiges werden wird. Wie bereits in der Planungsphase, setzen die Verantwortlichen von TrendSport Mülheim gemeinsam mit der beauftragten Baufirma auf die Meinung und den Input der zukünftigen Nutzer. Durch diese intensive Beteiligung entstehen zum Teil für eine Baustelle unübliche Szenen. Mülheimer Skater nehmen sich unter der Woche frei, um auf der Baustelle mit anzupacken oder bringen Kaffee und Kuchen für die Arbeiter der Baufirma vorbei.

Bei wöchentlich stattfindenden Baubesprechungen wird über Feinheiten diskutiert und gefachsimpelt. Anlässlich der bevorstehenden Weihnachtszeit wird es diesen Mittwoch (2. Dezember) bei der Baubesprechung an der Südstraße – Ecke Kämpchenstraße Grillwürstchen sowie heiße und kalte Getränke kostenlos geben. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich um 16 Uhr an der Baubesprechung zu beteiligen. Die Baufirma und der Architekt werden die einzelnen Bereiche der neuen Anlage erläutern und zukünftig anstehende Entscheidungen mit den Beteiligten diskutieren.

Beitrag drucken
Anzeigen