Anzeigen

Dinslaken. Am kommenden Wochenende geht’s für 4 Athleten des TV–Jahn Hiesfeld zu den NRW–Kurzbahnmeisterschaften nach Wuppertal. 655 Schwimmer aus 105 NRW-Vereinen werden in der Schwimmoper um Medaillen und Bestzeiten schwimmen. Die Richtzeitenhürde für diese Meisterschaft ist riesig, daher ist Trainerin Nelli Edel besonders stolz, das sich gleich vier ihrer Aktiven für die Meisterschaften qualifiziert haben. Starke Konkurrenz aus den umliegenden Schwimmhochburgen versprechen spannende Wettkämpfe.

Greta Hamacher (Jg.2000)  hat mit 7 Starts (50m + 100m Schmetterling, 50m + 100m Freistil, 50m + 100m Rücken und 100m Lagen) das umfangreichste Wettkampfprogramm. Evelin Edel (Jg.2003) wird 200m Schmetterling und 400m Freistil schwimmen. Marie Rumpf über 50m, 100m und 200m Schmetterling, 200m Freistil und 100m Lagen starten. Und Oskar Edel wird 100m, 200m, 400m Freistil und 100m Lagen schwimmen.

Beitrag drucken
Anzeigen