Anzeige

Moers. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) Moers begrüßt den Vorschlag der CDU Ratsfraktion, die Moerser Innenstadt mit einem Abendmarkt zu bereichern. Jutta Gerwers-Hagedorn, Vorsitzende der MIT Moers, unterstreicht: „Es müssen alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, die Innenstadt noch attraktiver zu machen. Die Diskussionen, über neue Verkaufsflächen und Galerien führen nur lang- und mittelfristig zu einem Ergebnis. Dieser Vorschlag ist auch kurzfristig umsetzbar.“

Aus MIT Kreisen gehört ergänzend dazu, dass die Parkplatzsituation nicht weiter belastet werden darf. Der Abendmarkt sollte sich aus diesem Grund in der Fußgängerzone positionieren. Der Einzelhandel könnte entsprechend an den Markttagen längere Ladenöffnungszeiten anbieten. „Wir stellen uns vor, dass gerade durch ein solches Abendangebot nicht nur mehr Besucher in die Innenstadt kommen, sondern auch die Marktbeschicker ihr Geschäft ausbauen können. Das Marktangebot sollte auf regionale Erzeugnisse und frische Produkte begrenzt sein“, so Gerwers-Hagedorn weiter.

Beitrag drucken
Anzeigen