Anzeige
Bergbaugeschichte schon für die Kleinsten (Foto: privat)

Duisburg. Die Maxikinder vom Kindergarten Christus König und St. Ludger besuchten das Bergbaumuseum in Rheinhausen. Hier erfahren schon die die Kleinsten etwas über die lange Tradition des Kohleabbaues im Ruhgebiet und besonders über die Vergangenheit vor Ort.

So manch einer der Kinder konnte noch über den Opa erzählen, der auch auf einer Zeche tätig war. Wichtig hierbei ist auch, das die Vergangenheit, die durch den Bergbau geprägt war, nicht in Vergessenheit gerät.

Beitrag drucken
Anzeigen