Anzeigen
Im Spiel gegen die Futsal Sportfreunde Uni Siegen führten die Futsaler des SC Bayer mit 1:0 durch Kapitän Benjamin Sahel (Foto: SC Bayer 05)

Krefeld. Der SC Bayer 05 Uerdingen verpasste trotz großer Feldüberlegenheit die ersten drei Punkte gegen Siegen einzufahren. Im Spiel gegen die Futsal Sportfreunde Uni Siegen führten die Futsaler des SC Bayer mit 1:0 durch Kapitän Sahel, jedoch gelang es Siegen in der ersten Hälfte sich zweimal zu befreien und mit zwei langen Abwürfen die Partie zu drehen. So ging es mit drei gelben Karten und einem 1:2 Rückstand in die Halbzeitpause.

In Hälfte zwei gingen die Uerdinger nach drei Toren durch die Neuzugänge Mahmic, Figone und Cetin wieder in Führung. Des Weiteren erhielt Mendes in der 35 Minute die Gelb-Rote Karte. Trotz Unterzahl konnte das Team eine 4:3 Führung bis drei Sekunden vor Schluss halten. Ein Einkick für Uerdingen wurde auf Höhe der Mittellinie falsch ausgeführt und der Ball wechselte den Besitzer. Eine schlechte Zuordnung in der Uerdinger Defensive führte dazu, dass Siegens Keeper aus 20 Metern freie Schussbahn hatte und mit der Schlusssirene den Ausgleich für Siegen besiegelte.

Am kommenden Samstag, 19.09.2015, führt die Reise zum neuen Tabellenführer und aktuellen Deutschen Vizemeister Holzpfosten Schwerte, die ihr Auswärtsspiel in Aachen am Freitag mit 11:1 Toren für sich entscheiden konnten.

Beitrag drucken
Anzeigen