Anzeigen
Im Mittelpunkt des Dankfestes stand die Übergabe und Segnung eines neuen und behindertengerechten Dienstwagens (Foto: privat)

Duisburg. Das Malteser Hospizzentrum St. Raphael hat sein Dankfest mit allen Unterstützern, Spendern und Freunden gefeiert. Dabei nutzten die Förderer die Gelegenheit auch untereinander ins Gespräch zu kommen. Die Leiterin des Hospizzentrums Mechthild Schulten freute sich besonders über die große Resonanz: „Es ist uns ein Bedürfnis, den Menschen ´Danke` zu sagen, die uns schon seit vielen Jahren unterstützen. Schön, dass rund 70 Freunde des Hauses da waren.“

Im Mittelpunkt stand die Übergabe eines neuen und behindertengerechten Dienstwagens, den der Freundeskreis des Hospizzentrums gesponsert hat.

Beitrag drucken
Anzeigen