Anzeigen

Schermbeck. Am Freitag, 14.08.2015, gegen 4 Uhr, schlugen zwei bislang unbekannte männliche Täter auf der Mittelstraße in Schermbeck die Scheibe eines Juweliergeschäftes mit einem Vorschlaghammer ein und entwendeten Schmuckgegenstände in bislang unbekannter Menge aus der Auslage. Anschließend flüchteten beide Personen zu Fuß in Richtung der Straße Bösenberg. In diesem Zusammenhang fiel Zeugen ein schwarzer PKW mit der Städtekennung aus ST (Kreis Steinfurt) auf, der sich von der Straße Bösenberg in unbekannte Richtung entfernte. Beide Personen waren dunkel gekleidet und trugen Sturmhauben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wesel, Tel. 0281 107 0.

 

Beitrag drucken
Anzeigen