Anzeigen
Optimistisch für die Saison 2015/16 präsentieren sich die Spieler der E2-Jugend des GSV Moers um das Trainergespann Tim Wlazik und Ann Kathrin Block (Foto: privat)

Moers. Bereits eine Woche vor dem Trainingsstart gab es erfreuliche Nachrichten für die E2-Jugend des GSV-Moers. Der Hauptsponsor Marcus Friesz (Rohrreinigung Friesz) sicherte seine weitere volle Unterstützung zu, so dass die Saisonvorbereitungen für die Nachwuchskicker des Trainergespanns Tim Wlazik und Ann Kathrin Block entspannt und konzentriert anlaufen können.

Immerhin wurden die Kicker-Kids vom Grafschafter Spielverein nach ihrer Gründung im letzten Jahr auf Anhieb E3-Vizemeister. Die Meisterschaftsbilanz mit 15 gewonnenen Spielen bei 3 Niederlagen mit 118 zu 39 Toren kann sich ebenso sehen lassen, wie die Statistik der Freundschaftsspiele (6 Siege und zwei Unentschieden). Bei je 8 Turnierteilnahmen in der Halle und auf dem Feld holten die 12 Nachwuchskicker jeweils einmal den Pott. In der kommenden Saison spielen sie als E2- Jugend für den GSV.

Marcus Friesz, der früher selbst aktiv als Fussballer im Kreis Moers unterwegs war, weiß über die Schwierigkeit der fehlenden Unterstützung für Jugendmannschaften bestens Bescheid. Deswegen ist ihm die Entscheidung auch ziemlich leicht gefallen: „Selbstverständlich werde ich diese tolle Mannschaft weiter unterstützen.” Friesz sieht ein großes Potenzial beim Grafschafter Nachwuchs: „Es macht großen Spaß die Entwicklung der Kinder zu sehen.”

Beitrag drucken
Anzeigen