Anzeigen
Es waren 20 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr im Einsatz beim Austritt von Salzsäure in einer Apotheke im Einkaufszentrum Asterlager Straße (Foto: Sascha Bruchwalski)

Duisburg. Die Feuerwehr Duisburg wurde heute um 12.04 Uhr aufgrund des Austritts von Salzsäure in einer Apotheke im Einkaufszentrum Asterlager Straße alarmiert. Ein Mitarbeiter der Apotheke fügte einem Gefäß mit Salzsäure Wasser bei. Auf Grundlage des Mischverhältnisses kam es zur Reaktion des Gemisches und Salzsäure ist ausgetreten. Das Geschehen ereignete sich in einem Vorbereitungsraum der Apotheke.

Bei diesem Vorgang sind keine Personen zu Schaden gekommen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind in Schutzanzügen zur Erkundung vorgegangen. Die ausgelaufene Flüssigkeit wurde abgestreut und aufgenommen. Die Lüftung der Räumlichkeiten wurde mittels Überdruckbelüfter der Feuerwehr sichergestellt. Es waren 20 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr im Einsatz. Der Einsatz wurde um 14.15 Uhr beendet.

Beitrag drucken
Anzeigen