27 Jahre liegen zwischen den beiden Fotos, also noch nicht mal die Hälfte des Alters des TTC Schwarz-Gold Moers; rechts: Artur Balandin und Anna Salita (Foto rechts: Simon Helms)

Moers. Wien hat den Opernball, Dresden den Semperopernball und Moers? Genau, Moers hat einen sportlich sehr erfolgreichen Tanzclub, der im Jahr 1959 gegründet wurde. Das nimmt der Club zum Anlass im Kulturzentrum in Rheinkamp im Rahmen einen Balls zu feiern. Ein solcher Sportclub fährt natürlich groß auf.

Zwei Turniere finden statt. Mit Hilfe des in Moers beliebten und bekannten Freundes für die Versicherungs- und Geldgeschäfte findet der „Sparkasse am Niederrhein Cup“ statt. Für das Turnier in der Sonderklasse Latein (von Samba bis Jive) wurden Top-Paare aus der ganzen Republik eingeladen. Mit dabei sind auch die Sieger aus 2015, Publikumslieblinge, die gerade in Chengdu/China auf den 5ten Platz des WoldCups gekommen sind, Artur Balandin und Anna Salita. Die beiden werden eine Woche vor der Landesmeisterschaft NRW, bei der sie als Titelverteidiger an den Start gehen werden, und 8 Wochen vor der Deutschen Meisterschaft, bei der sie einen Treppchenplatz zu verteidigen haben, bestimmt in Top Form in Moers an den Start gehen.

Das zweite Turnier ist ein Standard Turnier. Neben 5 Paaren aus Moers wird der GOC Sieger der Senioren III und Vizeweltmeister, Bernd Farwick und Petra Voosholz, erwartet. Auch die Turniersieger und Blackpool Endrundenteilnehmer Ralf und Stella Lämmermeier sind dabei und werden versuchen ihren Titel aus 2015 zu verteidigen. Alle zusammen möchten in dem Senioren II S Turnier den Mawell Resort Cup erringen.

Dabei werden die Turniere und auch die Tanzrunden für alle begeisterten Paare durch die Reinhard Reißner Big Band inthronisiert.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends wird dabei der Auftritt von Renata und Valentin Lusin sein. Hatte Renata bei Let´s Dance noch Jimi Blue Ochsenknecht versucht das Tanzen beizubringen und Valentin erfolgreich Charlotte Würdig über das Parkett geführt, so treten die beiden hier kurz vor Mitternacht mit eigener kleiner Show auf. Man darf gespannt sein!

Wer sich also in das kleine oder lange Schwarze oder den Smoking stürzen möchte, Tanzen ganz dicht vor der Nase und live sehen möchte, der kauft sich Karten für das Ereignis am 02.02.19, Einlass 18.30 Uhr, Beginn: 19 Uhr! Es gibt noch Karten in allen drei Kategorien: I 65 €, II 40 € und III 25 €. Die Karten sind zu erhalten über: pressewart@ttc-schwarz-gold-moers.de, Tel. 02841/8809698 oder das Buchungsportal: www.ttc-schwarz-gold-moers.de

Beitrag drucken
Anzeigen