Dr. med. Stefanie Freudenberg, Chefärztin der Klinik für Innere Medizin/Rheumatologie, Fachärztin für Innere Medizin/Rheumatologie (Foto: Jochen Rolfes)
Anzeige

Meerbusch. Was kann ich von den klassischen und modernen Rheumamedikamenten erwarten? Welche Risiken oder Nebenwirkungen können auftreten? Wie kann die Therapiesicherheit verbessert werden? In diesem Vortrag erhalten die Zuhörer Informationen rund um das Thema „Medikamentöse Therapie bei entzündlich-rheumatischen Erkrankungen“.

Termin:           Dienstag, 13.11.2018, 18.00 h

Referentin:       Dr. med. Stefanie Freudenberg, Chefärztin der Klinik für Innere Medizin / Rheumatologie am St. Elisabeth-Hospital Meerbusch-Lank

Die Vortragsveranstaltungen sind kostenfrei. Sie finden im St. Elisabeth-Hospital / Rheinisches Rheuma-Zentrum, Hauptstraße 76, 40668 Meerbusch-Lank im Veranstaltungsraum des Untergeschosses (schräg gegenüber der Cafeteria) statt. Telefonische Anmeldung unter 02150/917-0 erbeten.

Beitrag drucken
Anzeigen