Eröffnung der 69. Essener Lichtwochen und Ende des Essen Light Festival mit Feuerwerk in der Grünen Mitte (Foto: Michael Gohl)

Essen. Die Essener Innenstadt leuchtet! Das Ende des Essen Light Festival mit seinen 18 tollen Lichtinstallationen und etwa 300.000 Besucherinnen und Besuchern bedeutete am gestrigen Sonntag (4.11.) zugleich den Beginn der 69. Essener Lichtwochen. Bürgermeister Rudolf Jelinek, Rainer Hegmann, Leiter der Region Rhein-Ruhr bei innogy SE, und Dieter Groppe, Geschäftsführer der EMG – Essen Marketing GmbH, gaben gemeinsam den Startschuss: Bis zum 6. Januar 2019 hüllen die zahlreichen Motive die Innenstadt nun in einem weihnachtlichen Lichterglanz.

Damit sorgen die Lichtwochen traditionell für den passenden Rahmen des Internationalen Weihnachtsmarktes, der am Freitag, 16. November, beginnt.

Beitrag drucken
Anzeigen