Stellten das Buch vor (v. l.): Michael Fischer, Freundeskreis des Aquazoos, Dr. Jürgen Kron, Droste Verlag, Dr. Manfred Droste, Droste Verlag, OB Thomas Geisel, Dr. Jochen Reiter, Aquazoo, Felix Droste, Droste Verlag (Foto: © Landeshauptstadt Düsseldorf/Ingo Lammert)
Anzeige

Düsseldorf. Das Aquazoo Löbbecke Museum beherbergt neben den rund 560 verschiedenen Tierarten eine umfangreiche naturkundliche Ausstellung und bietet seinen Besucherinnen und Besuchern damit eine große Bandbreite an Themen rund um die Evolution. Die Vielfalt des Instituts wird nun auf 192 reich bebilderten Seiten dargestellt: „Düsseldorfs exotische Perle“ heißt das von dem Institutsleiter Dr. Jochen Reiter herausgegebene Buch, das im Droste Verlag erschienen ist. Verleger Dr. Manfred Droste und Herausgeber Dr. Jochen Reiter haben am Montag, 29. Oktober, eine Ausgabe des Werkes an Oberbürgermeister Thomas Geisel übergeben.

Oberbürgermeister Thomas Geisel: „Das Aquazoo Löbbecke Museum zieht mit seiner Vielfalt und der einzigartigen Verbindung von Zoo und Naturkundemuseum täglich zahlreiche Besucher an. Bis Ende September, also innerhalb nur eines Jahres seit der Wiedereröffnung, konnte das Institut bereits rund 530.000 Gäste verzeichnen. Dies verdeutlicht den großen Zuspruch. Mit dem neuerschienenen Buch kann jeder ein Stück Aquazoo mit nach Hause nehmen und noch mehr über die verschiedenen Tierarten, Sammlungsobjekte und Themen des Hauses erfahren.“

17 Themenwelten erklären das Leben an Land und im Wasser – von der Evolution, Technik und Forschung sowie den botanischen Schätzen bis hin zu Artenvielfalt, Artenschutz und Meeresverschmutzung. Ein mit historischen Aufnahmen illustriertes Kapitel erzählt die Geschichte des Aquazoos und seiner Vorläufer vom 19. Jahrhundert bis heute (Autor: Joseph Boscheinen). Zahlreiche großformatige Fotos der Tiere im Aquazoo sind ebenso in dem Werk zu finden (Fotos: Patrick Appelhans), wie auch Texte von den Teammitgliedern des Aquazoos (Autoren: Dr. Elmar Finke, Sandra Honigs, Dieter Schulten, Dr. Silke Stoll, Marion Wille), die ihre Schützlinge und Sonderthemen vorstellen. Der Band ist im Buchhandel erhältlich und kostet 18 Euro.

Beitrag drucken
Anzeigen