(Fotos: Polizei Oberhausen)
Anzeige

Oberhausen. Zum Zusammenstoß eines Pkw mit einem Linienbus kam es am Dienstag, den 23.10. gegen 14 Uhr, an der Duisburger Straße/Wilmsstraße. Der 63-jährige Fahrer, der auf der Duisburger Straße Richtung Buschhausener Straße bei Rot an der Ampel stand, fuhr aus bislang noch nicht geklärten Gründen plötzlich los. Gleichzeitig sprang aber für den Linienbus, der von der Concordiastraße Richtung Wilmsstraße fahren wollte, die Ampel von Rot auf Grün. Beide Fahrzeuge fuhren zeitgleich los und krachten ineinander.

Der Fahrer des Pkw blieb unverletzt. Die 55-jährige Busfahrerin sowie die acht Insassen des Linienbusses wurden bei dem Unfall leicht verletzt. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen