Advent an der Burg, Nachtwächter, (Foto: Kai Dauvermann)
Anzeige

Kreis Wesel. Es lohnt sich, im Kreis Wesel auf weihnachtliche Entdeckungstour zu gehen. Dafür hat die EntwicklungsAgentur Wirtschaft eine Übersicht der kreisweiten Advents-, Nikolaus- und Weihnachtsmärkte zusammengestellt. Zu finden ist die Übersicht auf der Homepage Weihnachts- und Adventsmärkte.

Weihnachtsmärkte vor malerischer Kulisse, wie z.B. dem Wasserschloss Haus Voerde vom 14. bis 16. Dezember oder dem Kloster-Kamp in Kamp-Lintfort vom 15. bis  16. Dezember sind ebenso dabei wie Märkte mit besonderen Aktionen, Angeboten und regionalen Leckereien.

In Wesel bietet z.B. das SCALA Kulturspielhaus vom 8. bis 9. Dezember einen Kunst-Weihnachtsmarkt mit Musik, Kaffee und Kuchen im 50ties Café an. Einen tollen Ausblick auf den Weihnachtsmarkt vor dem Moerser Schloss und in der Altstadt bietet vom 22. November bis 21. Dezember eine Fahrt im historischen Riesenrad, Schlittschuhfahrer können im Anschluss noch eine Runde auf der Eislaufbahn drehen.

Klein, aber fein lautet das Motto des Weihnachtsmarktes im Burginnenhof des Dinslakener Rathauses vom 14. bis 16. Dezember. Neben Weihnachtshütten mit vielen Geschenkideen wartet am 15. Dezember eine winterliche Gästeführung auf die Besucherinnen und Besucher. Anmeldungen nimmt die Stadtinformation Dinslaken entgegen.

Vom 17. bis 18. November lädt der Hobby- und Handwerkermarkt der Gemeinschaftsgrundschule Alpen zum Stöbern ein. Pferdekutschfahrten, Vorführungen von Sägearbeiten und ein Korbflecht-Workshop stehen dort auf dem Programm.

Weitere Infos: Kreis Wesel, EntwicklungsAgentur Wirtschaft, Tel.: 0281/207-3018, E-Mail: tourismus@kreis-wesel.de, www.tourismus-kreiswesel.de

Beitrag drucken
Anzeigen