(Foto: Polizei)
Anzeige

Meerbusch. Am Donnerstagnachmittag (18.10.), gegen 17:30 Uhr, wurde die Polizeiwache in Meerbusch über zwei Kaninchen informiert, die am Apelter Weg, in der Nähe des Modellflughafens, vermutlich ausgesetzt worden oder entlaufen waren. Gemeinsam mit Passanten gelang es, die beiden Langohren einzufangen.

Sie wurden, nach kurzem Polizeigewahrsam, in die Obhut des Tierschutzes Meerbusch übergeben. Hinweise zum Tierhalter nehmen die Polizei (02131 300-0) und der Tierschutz Meerbusch (02159 5322224) entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen