Gospelchor QuintusSense (Foto: M. Schlegel)
Anzeige

Wesel. Der Gospelchor QuintussSense lädt ein, wenn am Samstag, dem 27.10.2018, um 19.00 Uhr das Gospelfeuer in der Friedenskirche Wesel entfacht.

Mit einer Auswahl an kraftvollen und freudigen, aber auch besinnlichen und gefühlvollen Songs begeisterte der Chor mit dem Programm ‚Church On Fire’ bereits in Spellen und Bocholt sein Publikum und möchte auch in der Friedenskirche die Faszination dieser außergewöhnlichen Musik auf die Zuhörer übertragen. Der Chor des Chorleiters Quintus N. Sachs wird dabei erneut vom Saxophonisten Frank Bergmann bei einigen ausgewählten Stücken begleitet und hat eigens für dieses Konzert in der Friedenskirche ein neues Stück „Hope arise“ in das Programm aufgenommen. Mit authentischen und interessanten Zwischenmoderationen erwartet das Publikum ein abwechslungsreiches, lebendiges und tiefergehendes Konzert-Programm.

Die Besucher werden im Laufe des Abends persönliche Zeichen der Sänger und Sängerinnen erleben. Es werden Kerzen brennen für die Lieder, die den Chormitgliedern besonders am Herzen liegen.

Gospelklassiker wie „O happy day“ laden zum Mitsingen ein. Grooviger Sound wird auch das Publikum in Bewegung versetzen und ruhige Töne erklingen bei stimmungsvollen Balladen. Der Chor singt „A-capella“ und in Begleitung mit Klavier, Schlagzeug und Saxophon. Die Besucher dürfen sich auf ein tolles Konzert des ausdrucksstarken Chores QuintusSense freuen und sich von der Begeisterung und der Freude anstecken lassen.

Der Einlass ist am Samstag um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen. Weitere Informationen unter www.quintussense.de

Beitrag drucken
Anzeigen