Ein Trupp unter Atemschutz bekämpft den Brand mit der Schnellangriffseinrichtung (Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Voerde. Heute Mittag ist bei einem Brand ein Traktor incl. Anbaugerät komplett zerstört worden. Aus noch ungeklärter Ursache fing der Traktor während der Arbeit plötzlich an zu brennen, dabei wurde dieser komplett zerstört. Die Einsatzkräfte aus der Einheit Voerde wurden gegen 12:03 Uhr alarmiert. Es wurde ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt.

Im weiteren Einsatzverlauf kam Schaum zur Brandbekämpfung zum Einsatz. Nachdem alle Glutnester abgelöscht waren, rückten die Einsatzkräfte wieder ein. Insgesamt waren 12 Einsatzkräfte vor Ort. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen