Freuen sich über die abgeschlossene Sanierung: Fachbereichsleiter Thomas Staff und Pascal Mährle von der Stabsstelle Sport (Foto: Stadt Grevenbroich)
Anzeige

Grevenbroich. Weniger als drei Monate nach Beginn der Arbeiten wurde der Kunstrasenplatz am Torfstecherweg in Gustorf fertiggestellt und kann ab sofort wieder genutzt werden.

Die Erneuerung des Platzes war nach mehr als 15 Jahren intensiver Nutzung notwendig. Neben dem eigentlichen Belag wurde auch der Unterbau ausgetauscht und weitere kleinere Arbeiten ausgeführt. Das Budget für die Maßnahme liegt bei 400.000 Euro.

In Vorbereitung befinden sich noch der Aufbau eines Ballfangzauns. Außerdem wird ein Teil der Außenumzäunung des Geländer erneuert.

Bereits vor den Sommerferien wurde die Sanierung des Kunstrasenplatzes in Orken abgeschlossen. In Planung befindet sich für 2019 die Umwandlung des Tennenplatzes in Wevelinghoven in einen Kunstrasenplatz.

Beitrag drucken
Anzeigen