(Foto: privat)

Oberhausen. Zum Saisonauftakt fand sich am letzten Sonntag die F-Jugend des PSV Oberhausen zum ersten Wettkampfabschnitt im Hallenbad im Sportpark Bottrop ein. Die 8 jungen Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2011/2012 konnten hier nach der langen Sommerpause nicht nur weiter Wettkampferfahrung sammeln, sondern erfreulicherweise trotz starker Konkurrenz zahlreiche Podestplätze für sich verbuchen. Hierbei versuchten sich die Mädels des Jahrgangs 2011 auch erstmalig und gleich erfolgreich auf den 50 m Strecken. Insgesamt standen nach Abschluss des Wettkampfes und dem verdient vergoldeten Triumph in der 4×25 m Freistilstaffel (in der Besetzung Felix Birk, Paula Kalbrenner, Lara Kaiser und Helena Bielitzki) 4 Gold-, 3 Silber- und 3 Bronzemedaillen auf der Habenseite.

Helena Bielitzki gewann Gold über 50 m Freistil und 25 m Delfinbewegung sowie Silber über die 50 m Rücken. Lara Kaiser erschwamm sich 2 mal Bronze über 50 m Brust und 50 m Rücken. Felix Birk siegte über die 25 m Freistil Distanz und holte sich über 25 m Rücken und 25 m Freistil jeweils eine Silbermedaille. Lina Böhm ergatterte über 25 m Delfin-Bewegung Gold, ihre Teamkameradin Lisa Schwartz belohnte sich über dieselbe Strecke mit einer Bronzemedaille.

Mit strahlenden Gesichtern und zahlreichen persönlichen Bestzeiten im Gepäck konnten alle schon am späten Vormittag die Wettkampfstätte verlassen.

Im Anschluss starteten im 2.Veranstaltungsabschnitt 8 Schwimmerinnen und Schwimmer der E-Jugend mit insgesamt 31 Starts. Es wurden die 50 m Strecken sowie 25 m Schmetterling geschwommen. In einem sehr starken Teilnehmerfeld, teilweise in den Jahrgängen besetzt mit den besten Schwimmern Deutschlands, galt es, sich zu behaupten und die persönlichen Bestmarken zu knacken. Raphael Kempkens und Emma Alferding gelang es hier sich Edelmetall zu erkämpfen.

Raphael eroberte sich nur Bruchteile von Sekunden hinter dem Erst-und Zweitplatzierten die Bronzemedaille auf 50 m Freistil. Über 25 m Schmetterling ließ er die Konkurrenz hinter sich und erschwamm sich verdient die Goldmedaille. Über die 50 m Rückendistanz siegte Raphael deutlich mit fast 2 Sekunden Vorsprung auf die Konkurrenz.

Emma Alferding konnte sich zweimal über den dritten Platz freuen, in 25 m Schmetterling und 50 m Rücken erschwamm sie sich jeweils eine Bronzemedaille.

Nach der langen Sommerpause gilt es nun hart zu trainieren, Bestzeiten zu unterbieten und bei den nächsten Wettkämpfen wieder voll anzugreifen.

Medaillenspiegel:

Gold/Silber/Bronze

  • Helena Bielitzki (2/1/0)
  • Lara Kaiser (0/0/2)
  • Felix Birk (1//2/0)
  • Lina Böhm (1/0/0)
  • Lisa Schwartz (0/0/1)
  • Emma Alferding(0/0/2)
  • Raphael Kempkens (2/0/1)
Beitrag drucken
Anzeigen