Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales (Foto: Susie Knoll)

Essen. Zukunftsdialog „Neue Arbeit – Neue Sicherheit“ des Bundesarbeitsministeriums kommt nach Essen

Die Welt verändert sich rasant: technologisch, sozial und politisch. Gleichzeitig wächst bei vielen Menschen das Bedürfnis nach Stabilität, Sicherheit und Zugehörigkeit. Der rasante Wandel stellt Fragen an den Sozialstaat und verlangt nach neuen Antworten. Bundesminister Hubertus Heil möchte deshalb im Rahmen von vier Zukunftsforen deutschlandweit mit den Menschen über diese Fragen diskutieren.

Startpunkt der Zukunftsforen ist Essen. Bundesminister Hubertus Heil lädt die Bürgerinnen und Bürger ein, mit ihm in den Dialog zu treten: Was brennt den Menschen unter den Nägeln, wo wünschen sie sich Unterstützung und welche konkreten Erwartungen haben sie an die Sozial- und Arbeitsmarktpolitik? 150 Personen haben die Möglichkeit, am 13. Oktober dabei zu sein und direkt ihre Fragen an den Minister zu richten. In fünf moderierten  Dialoginseln werden die Themen und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger entlang von fünf Leitfragen gesammelt:

  1. Wie können die Perspektiven von Menschen verbessert werden die lange Zeit arbeitslos waren?
  2. Wie kann der Sozialstaat noch besser ausgestaltet werden?
  3. Wie sieht gute Arbeit im digitalen Wandel aus?
  4. Wie kann Weiterbildung für alle organisiert werden?
  5. Wie kann der soziale Zusammenhalt in der Region gestärkt werden?

Was: Zukunftsforum in Essen mit Bundesminister Hubertus Heil
Wann: 13. Oktober 2018, 14–16.30 Uhr
Wo: Oktogon, Zeche Zollverein

Die Veranstaltung ist selbstverständlich kostenlos, eine Anmeldung aber unbedingt erforderlich. Bei zu großem Interesse wird nach dem Windhundprinzip verfahren.

Anmeldungen sind ab sofort unter: www.zukunfts-dialog.de/essen möglich.

Das Institut für Zukunft der Arbeit (IZA) wird die verschiedenen Veranstaltungen des Zukunftsdialogs begleiten und aus den gesammelten Ideen und Anliegen konkrete Handlungsfelder für die Politik definieren.

Beitrag drucken
Anzeigen