Der Kartenausschnitt zeigt blau markiert die Flächen am "Platenhof" (© Stadt Kaarst)

Kaarst. Insbesondere den hiesigen Mittelstand nimmt die Kaarster Wirtschaftsförderung in den Blick, wenn sie am Donnerstag, 4. Oktober, im Rahmen einer Informationsveranstaltung die Entwicklung von Gewerbeflächen am Platenhof und entlang der A57 an der Hanns-Martin-Schleyer-Straße vorstellt. „Diese Flächen sind für kleinere Unternehmen etwa aus dem Handwerk interessant. Diese haben vielfach in gewachsenen Wohnlagen ihren Unternehmenssitz und kaum Entwicklungsmöglichkeiten. Mit den neuen Flächen können wir ganz gezielt für diese Firmen etwas anbieten“, sagt der Kaarster Wirtschaftsförderer Sven Minth.

Grundstücke ab 800 Quadratmeter und bis zu 2500 Quadratmeter sollen ab dem kommenden Jahr vermarktet werden. Bereits ab der Jahresmitte wären voraussichtlich Bautätigkeiten auf den Flächen möglich.

Info

Donnerstag, 4. Oktober, 18 Uhr im Clubraum 3, Bürgerhaus Am Neumarkt 2, 41564 Kaarst

Beitrag drucken
Anzeigen