Tim van Straelen (Foto: privat)

Xanten. Zum Saisonauftakt empfingen die neu formierten U 12 Korbjäger der Xanten Romans den Vorjahres-Vizemeister Basket  Duisburg und siegten im Krimi knapp mit 55:53. Beide Teams waren gleichwertig besetzt und so ging es im Spiel hin und her, mit dem glücklicheren Ausgang für die kleinen Domstädter. Der unermüdliche schnelle Antreiber Tim van Straelen setzte immer wieder seine Mitspieler gekonnt in Szene. Linus Arendt und Alistair Mackinnon schlossen zudem mit sicheren Körben die gekonnten Aktionen ab. Auch die Neuzugänge, die teilweise ihr erstes Spiel absolvierten, fügten sich gut in diesen Krimi ein.

Es spielten: Linus Arendt, Justus Braem, Maxima Gilles, Alistair Mackinnon, Emil Schiela, Wotan Schuries, Leon van Holt, Tim van Straelen

Die U 12 Basketballer suchen noch weitere interessierte Mädchen und Jungen im Alter von 9, 10 und 11 Jahren. Wer also einmal mittrainieren möchte, kommt zum Schnuppertraining zur Sporthalle in Xanten-Lüttingen: Donnerstags 17.30 bis 19.00 Uhr und Samstags 10.00 bis 12.00 Uhr

Beitrag drucken
Anzeigen