(Foto: privat)

Kamp-Lintfort. Alles entstand aus einem Wunsch der Kinder in der Kita „Bunte Welt“. Sie hatten sich sehnlichst eine Schaukel in der Turnhalle gewünscht. Durch Spenden konnte vor kurzem das neue Motorikzentrum realisiert werden. Es handelt sich hierbei um ein Holzgerüst, das man individuell nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder mit Schaukeln oder anderen Einheiten ausstatten kann.

Mit dem Gedanken, zukünftig weitere Projekte im Sinne der Kinder realisieren zu können, die über das städtische Budget „Bunte Welt“ hinausgehen, hatte sich im April der Förderverein der Bunten Welt e.V. gegründet. Nun wurde er auch offiziell als gemeinnütziger Verein bestätigt. Sein Vorstand besteht aus Michael Czpakowski, Manuel Geyer, Julia Krummsdorf und Heidi Vinnbruck. Inzwischen hat der Verein fast 30 Mitglieder. Jede Woche kämen neue Anmeldungen hinzu, erklärt Kita-Leiterin Katja Theisen stolz: „Ich freue mich über die positive Resonanz und darüber, dass so viele Eltern bereit dazu sind, diesen Verein mitzutragen.“

In der Kindertagesstätte „Bunte Welt“ werden 70 Kinder ab einem Alter von vier Monaten bis zur Einschulung betreut. In der inklusiven Betreuungseinrichtung sind auch Kinder mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung untergebracht.

Mitglied zu werden, ist ganz einfach:

Förderverein der Bunten Welt e.V.
Ansprechpartner: Michael Czpakowski, Katja Theisen
Rotdornstraße 1
47475 Kamp- Lintfort
Telefon: 02842/ 30636
Mobil: 0173/ 8515707

Beitrag drucken
Anzeigen