Dr. Mike Papenhoff (Foto: cap communications / Marcus Gloger / BG Klinikum Duisburg)

Duisburg. BG Klinikum Duisburg: Externe Prüfer bescheinigen ausgezeichnete Qualität

Dem BG Klinikum Duisburg ist erneut ein großer Erfolg gelungen: Nach dem BG Zentrum für Rehabilitation ist jetzt auch die Akutschmerztherapie in allen Abteilungen des Hauses intensiv getestet und mit einem Gütesiegel ausgezeichnet worden. Der Entscheidung der externen Prüfer vom TÜV Nordrhein zufolge erhält das BG Klinikum Duisburg das Zertifikat für drei Jahre und darf in diesem Zeitraum den Titel „Qualitätsmanagement Akutschmerztherapie“ führen.

„Wir sind stolz darauf, dass die ausgezeichnete Qualität im BG Klinikum Duisburg wieder einmal von kompetenter Seite bestätigt worden ist“, sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung des BG Klinikums Duisburg, Ralf Wenzel, in einer ersten Stellungnahme. Wenzel bedankte sich in diesem Zusammenhang ausdrücklich bei allen Mitarbeitern im Akutschmerzbereich, die an der erfolgreich absolvierten Qualitätskontrolle beteiligt waren.

Zufriedenheit der Patienten auf dem Prüfstand

„Die erneute Zertifizierung der Akutschmerztherapie erfolgte dieses Mal nach einem anderen Verfahren als bisher“, erklärt der Schmerzspezialist im BG Klinikum Duisburg Dr. Mike Papenhoff. Deshalb seien, so der Chefarzt der Klinik für Schmerzmedizin weiter, zahlreiche Änderungen und Ergänzungen in der Akutschmerztherapie notwendig gewesen. So mussten beispielsweise zahlreiche Prozesse überprüft und optimiert, aber auch viele Dokumente aktualisiert oder neu erstellt werden.

Ein besonders wichtiger Baustein im Zertifizierungsverfahren war nach den Richtlinien des TÜV Nordrhein jedoch die Zufriedenheit der Patienten des BG Klinikums Duisburg. „Das Akutschmerzteam rund um unsere Spezialpflegekraft für die Schmerzbehandlung – die ‚Pain Nurse‘ Ulrike Beutler – hat mit unserer Unterstützung alle diese Herausforderungen engagiert in Angriff genommen“, so Claudia Kästner aus dem Qualitätsmanagement des BG Klinikums Duisburg.

Externes Auditorenteam spricht Zertifizierung aus

Entsprechend positiv fielen dann auch die „Noten“ des externen Auditorenteams vom TÜV Nordrhein bei der Überprüfung der Akutschmerztherapie aus: Gütecheck in allen Bereichen des Hauses bestanden, Zertifikat erteilt.

Ein ausführlicher Bericht der Prüfer inklusive aller Stärken, Chancen und Schwächen dient den Mitgliedern des Akutschmerzteams nun zur schnellen weiteren Optimierung der Akutschmerztherapie in der Unfallklinik. Im nächsten Jahr werden sich die externen Auditoren dann in einem Überwachungsaudit vor Ort von den Fortschritten des BG Klinikums Duisburg überzeugen.

Beitrag drucken
Anzeigen