Rund 1000 Gäste erwartet die Sparkasse zum Vereinsfrühschoppen in und an der Festivalhalle (Foto: Bettina Engel-Albustin / fotoagentur ruhr moers)
Anzeige

Moers. Mitten in seiner Gründungsphase hat sich der Chor „Schlager und more Moers“ bereits viel vorgenommen. Beim Vereinsfrühschoppen der Sparkasse am kommenden Sonntag, 16. September, wollen die 30 Sängerinnen und Sänger die rund 1000 Gäste in der Festivalhalle am Solimare zum Mitsingen animieren. „Der Saal wird toben“, sagt Georg Bruckmann, der Vorsitzende des Sängerkreises Moers. Im Interview mit dem Vorstandsvorsitzenden Giovanni Malaponti wird er zuvor berichten, warum der Schlager-Chor gegen den allgemeinen Trend gerade so viel Zulauf erlebt. Beginn ist um 11 Uhr.

Die Sparkasse am Niederrhein hat Vertreter von rund 400 Vereinen und Organisationen eingeladen. „Wir überweisen in diesem Jahr insgesamt 470.690 Euro für die ehrenamtliche, soziale und kulturelle Arbeit in Moers“, sagt Giovanni Malaponti.

Weitere Gesprächspartner sind Dr. Wilhelm Podlatis von der Naturschutzstiftung Niederrhein sowie Michael Birkner und Heiko Henning vom Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes, der in diesem Jahr auf 125 Jahre ehrenamtliche Arbeit zurückblickt. Die Besucher erleben zudem einen kleinen Auszug aus dem Programm des ComedyArts Festivals und haben die Chance auf dem Gewinn von Extra-Spenden von je 250 Euro.

Beitrag drucken
Anzeigen