Die erste Mannschaft des MSC, hier mit Giovanni Malaponti von der Sparkasse am Niederrhein, besuchte zum Saisonstart den Hauptsponsor (Foto: privat)

Moers. Kurz vor dem Saisonstart besuchten die Volleyballer des MSC ihren Hauptsponsor Sparkasse am Niederrhein. Für das Gruppenfoto mit dem Vorstandsvorsitzenden Giovanni Malaponti holte das Team der ersten Mannschaft die neuen Trikots aus den Sporttaschen. „Wir sind stolz, dass der MSC in der zweiten Bundesliga spielt und wir freuen uns auf die kommenden Spiele“, so Giovanni Malaponti.

Mit Spannung erwarten Trainer Martin Schattenberg und seine Mannschaft das Auftaktspiel gegen DJK Delbrück am Samstag, 15. September, um 19.30 Uhr im ENNI Sportpark Rheinkamp.

Beitrag drucken
Anzeigen