(Foto: Ruhrbahn)

Essen/Mülheim. Am Montag hat die Ruhrbahn GmbH wieder einen neuen Ausbildungsjahrgang empfangen. So beginnt an diesem Tag für 16 junge Menschen ein neuer Lebensabschnitt und sie beginnen ihre Ausbildung beim größten Verkehrsunternehmen des Ruhrgebietes. „Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr 16 jungen und hochmotivierten Menschen eine sehr gute Basis für die Zukunft bieten können“, freut sich Rainer Hermes (Abteilungsleiter Entwicklung und Qualifizierung).

Folgende Ausbildungsstellen hat die Ruhrbahn vergeben:

5 Elektroniker für Betriebstechnik
1 Industriekauffrau
4 Industriemechaniker
2 Kaufleute für Büromanagement
2 KFZ-Mechatroniker
2 Mechatroniker

Insgesamt haben sich im kaufmännischen Bereich 235 und im gewerblich-technischen 307 Personen beworben. Wer für 2019 einen Ausbildungsplatz sucht, kann sich online über das Angebot der Ruhrbahn informieren und gleich bewerben: azubi.ruhrbahn.de

Beitrag drucken
Anzeigen