Rider: Leon Keßler und v.l.n.r. Ben Benda, Paul Spicker, David Hübbers, Tom Schmitz, Iulia Craciunescu, Mathias Klaft-Turnau (Foto: Mathias Klaft-Turnau)

Moers. Die Lehmhügel am Solimare im Moerser Freizeitpark sind vielen Moersern bekannt. In der deutschlandweiten BMX und MTB Slopestyle Szene haben sie über viele Jahre, als „ BBQ Trails“ eine gewisse Berühmtheit erlangen können. Viele Top Fahrer aus Deutschland, haben den Moerser Lehm bereits unter ihre Reifen genommen. Entstanden ist die „BMX Bahn“ wie sie im Allgemeinen genannt wird, durch tatkräftige Unterstützung seitens des Kinder-und Jugendbüros und der damaligen Moerser Freestyle-Radsportszene. Die Helden an der Schüppe von damals, haben zum Teil den Helm an den Nagel gehangen, sind zum Studieren ins Ausland gegangen oder haben Moers gar ganz den Rücken gekehrt. Doch was sie einst erschaffen haben, ist für Moerser Jugendliche ungebrochen attraktiv. So wundert es nicht, dass die zweite Generation begeisterter Radakrobaten an die Türe der Offenen Jugendeinrichtung „Die BOX“ geklopft hat, mit der Bitte eine gemeinsame Veranstaltung auf der Anlage durchführen zu können. Mit Unterstützung der offenen Jugendeinrichtung „Die BOX“ des Caritasverbandes Moers-Xanten e.V. werden nun die Jugendlichen am 15. September eine eigene BMX und Mountainbike-Slopestyle Jam durchführen.

Für die nicht BMX´er unter uns, ist unter einer Jam ein freies gemeinsames Training mit Musik und lockerer Atmosphäre zu verstehen. Hierzu lädt die Moerser Szene befreundete Radsportler aus dem Umland ein.

Für die vielleicht zukünftigen Nutzer der „BBQ Trails“ oder aber auch für interessierte Mountainbike Freizeitsportler, werden durch die Moerser Jugendlichen Workshops zum „Bunny Hop“ (ein Sprung auf ebener Strecke) und zur Sprungtechnik über Rampen angeboten. Diese finden im Vorprogramm von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr statt und sind kostenfrei und ohne Voranmeldung, mit dem eigenen (geeigneten) Fahrrad, zu besuchen.

Ab 14:00 Uhr startet dann die gemeinsame Session für alle aktiven Besucher. Für Interessierte Zuschauer und Passanten werden die Jugendlichen gegen 16:00 Uhr eine kleine Show fahren und ihre besten Tricks den hoffentlich zahlreichen Zuschauern präsentieren. Bleibt nur zu hoffen, dass Petrus wohlgesonnen ist, denn bei Regen und matschigen Bedingungen ist die BMX Bahn nicht befahrbar und die Jam muss ausfallen.

RIDE ON!

Beitrag drucken
Anzeigen