(Foto: privat)
Anzeige

Jüchen. Die Ferienzeit ist vorbei mit ihr all den Stunden, in denen man sich ungezwungen die Sonne auf den Bauch scheinen lassen konnte. Kein frühes Aufstehen, keine Verpflichtungen, keine Hausaufgaben standen an. Andererseits sind mit dem Ende der Ferien endlich wieder die Freunde erreichbar und alles geht seinen geregelten Gang. In diesem Sinne geht es nun auch wieder mit den Angeboten im Nikolauskloster los. Zwar wird wegen des Dammer-Schützenfestes (in zwei Wochen) die erste lebendige und einzigartige Kinder- und Familienmesse einen Sonntag vorgelegt – nämlich auf den So. 02. September um 11 Uhr – aber sonst ist alles beim Alten. Neu ist allerdings eine Familiengruppe und eine Kindergruppe die sich mit dem neuen „Youcat for Kids“ auseinandersetzt. Pater Felix und die die Oblatenmissionare im Nikolauskloster laden zu diesen beiden erlebnisreichen Gruppen für jedes Alter ein. Bei Pater Felix gibt es dazu weiter Infos und er bemerkt dazu: „Dieses Buch ist wirklich genial und die beiden neuen Gruppen werden spannend. Ich freue mich darauf.“ Schmunzelnd fügt er hinzu: „Über die heiße Sommerpause haben wir zahlreiche neue Ideen geschmiedet, sodass es wie immer in der nächsten Zeit nie langweilig wird.“

Das erste Kinder-Bibel-Treffen findet dann wieder am Donnerstag, den 13 September 2018 von 16.30-17.00 Uhr im Nikolauskloster Jüchen (Damm) statt. Im Alter von 4-9 Jahren treffen sich Kinder zum monatlichen Kinderbibeltreff (KiBi). Zusammen machen sie sich einmal im Monat donnerstags auf eine einstündige Entdeckungsreise. Auf kindgerechte Weise hören die Kleinen Geschichten aus der Bibel, singen, beten, spielen und lernen so den Glauben kennen. „Uns ist es wichtig, dass die Mädchen und Jungen Gemeinschaft mit Gleichaltrigen erleben, Freude an Gott und seinem Wirken bekommen und Jesus als Freund gewinnen“, erklärt der Oblatenmissionar P. Felix.

Beitrag drucken
Anzeigen