29 Auszubildende hatten gestern ihren ersten Arbeitstag und wurden vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Joachim Bonn in die Sparkassen-Familie aufgenommen (Foto: privat)

Duisburg/Kamp-Lintfort. Ausbildungsstart bei der Sparkasse Duisburg: Für 29 junge Menschen beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Traditionell startet die Ausbildung zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann mit drei sogenannten Einführungstagen, in denen sie in der Sparkassenzentrale die ersten wichtigen Informationen rund um den Berufsalltag mit auf den Weg bekommen. Danach beginnt der Einsatz in den Geschäftsstellen.

Dr. Joachim Bonn, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Duisburg, begrüßte die Neuen und gibt einen erfreulichen Ausblick für die Nachwuchskräfte: „29 ist eine ausgesprochen große Zahl – und wir brauchen Sie künftig alle! Noch vor wenigen Tagen übernahmen wir alle Azubis aus dem vorherigen Lehrjahr ins Angestelltenverhältnis. Junge und motivierte Kräfte sind bei uns willkommen, damit wir weiter erfolgreich bleiben!“

In den folgenden 2,5 oder 3 Jahren lernen die Berufsstarter alles, was sie für ihre Zukunft als Sparkassenmitarbeiterin oder Sparkassenmitarbeiter benötigen. Bereits zum zweiten Mal bietet die Sparkasse vier Berufsstartern darüber hinaus die Möglichkeit des Dualen Studiums. Bis zum Bachelor stehen für sie vier Jahre Lernzeit bevor. Die Ausbildung erfolgt vorrangig in den Geschäftsstellen der Sparkasse Duisburg. Eine wertvolle Unterstützung für den Einsatz im Kundenverkehr erhalten die Azubis durch zahlreiche ausbildungsbegleitende Maßnahmen, wie beispielsweise kundenorientierte Seminare, praxisnaher interner Unterricht und diverse Fachbereichseinsätze.

Das sind die neuen 29 Azubis: Sebastian Bangel, Anas Bartawi, Marc Böhmer, Yesim Egritas, Fabian Jürgen Engelking, Vivien Ernst, Pascal Frank, Robin Lukas Fuhrmann, Brian Lukas Gerritz, Haydar Han, Tim Hemmers, Joel Dominik Herrmann, Rasmeya Ketheeswaran, Noah-Luca Klinkert, Vanessa Krautwurst, Julia Marie Kretschmer, Carolin Kreymann, Lina Mayboom, Leon Müntjes, Nikolai Yaw Okyere-Bour, Sanem Özdemir, Ronja Scherf, Anna Schneider, Laurent Sherifi, Oliver Richard Slomkowski, Yvette Soba, Katharina Tettschlag, Lena Katharina Voidel und Julia Sophie Warnke.

Auch für das kommende Jahr bietet die Sparkasse Duisburg wieder Ausbildungsplätze zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann und zum Dualen Studium an. Bewerbungen werden online unter www.sparkasseduisburg.de/ausbildung entgegen genommen.

Beitrag drucken
Anzeigen