Der Nächste, bitte! (Foto: Josef Kögel)

Essen. Samstag, 4. August, und Sonntag, 5. August, jeweils ab 15 Uhr im Theater- und Spielpavillon im Grugapark. Der Eintritt ist – bis auf den Parkeintritt – frei.

„Der Nächste, bitte …“ heißt das Theaterstück von und mit Achim Sonntag, das am Samstag, 4. August, auf dem Programm im Theater- und Spielpavillon im Grugapark Essen steht. Hat Clown Achim Sonntag wirklich Angst vor Ärzten? Als der alljährliche Gesundheitscheck des Zirkus Papperlapapp ansteht, nimmt er zur Unterstützung Lieblingsteddy Bruno mit. Im Wartezimmer stellt er sich vor, was ihn wohl alles erwartet und plötzlich verwandelt sich Bruno in den gefürchteten Dr. Säbelzahn. Es beginnt ein Feuerwerk verrückter Ideen, befeuert von Slapstick, Akrobatik, Wortwitz und Mitmachelementen.

Billy Bernhard vom Chaussée Theater spielt am Sonntag, 5. August, eine lebhafte Geschichte mit Charme und Esprit, Puppen und Musik auf einer von ihm erfundenen Rucksackbühne. In der mobilen Ein-Mann-Schau dreht sich alles um ein verschwundenes Ei. Es beginnt eine spannende Suche mit Hilfe eines Löwen, eines Elefanten und natürlich der Kinder.

Beide Stücke beginnen jeweils um 15 Uhr. Sie sind – bis auf den Parkeintritt – eintrittsfrei.

Beitrag drucken
Anzeigen