(Foto: privat)

Duisburg/Kamp-Lintfort. Zwölf frischgebackene Jungangestellte der Sparkasse Duisburg freuten sich über die Gratulation von ihrem Vorstandsvorsitzenden Dr. Joachim Bonn. Diese und ein druckfrischer Arbeitsvertrag waren der verdiente Lohn für die harte Arbeit der letzten Wochen. Die Sommerprüfung der Bankkaufleute haben sie erfolgreich abgelegt und sie können nun als Kundenberaterinnen und –berater in den Geschäftsstellen in Duisburg und Kamp-Lintfort in das Arbeitsleben durchstarten. Durch das überdurchschnittliche Ausbildungsengagement der Auszubildenden und der Sparkasse Duisburg konnte wiederum der gesamte Jahrgang mit einem Arbeitsvertrag ausgestattet werden.

Dr. Joachim Bonn freute sich über die erfreulichen Prüfungsergebnisse. Lara Heddenhausen überzeugte mit der besten Abschlussprüfung. Über die Bestnote „sehr gut“ in der mündlichen Prüfung konnten sich drei der zwölf Auszubildenden freuen. Als neue Ansprechpartner stehen den Kundinnen und Kunden der Sparkasse Duisburg ab sofort Fenja Marie Günther, Nastasja Haase, Sven Haferkamp, Lara Heddenhausen, Lara Hegemann, Annika Kotzyba, Michelle Levy, Tessa Oseniece, Anesa Pilavdzic, Aylin Ulupinar, Fabian von der Venn und Tim Weidner zur Verfügung.

Auch in Zukunft setzt die Sparkasse Duisburg auf den qualifizierten Nachwuchs aus den eigenen Reihen. Zum Ausbildungsbeginn am 1. August 2019 bietet sie unter anderem ein Duales Studium für leistungsstarke Abiturienten oder Fachabiturienten an, das parallel zur Ausbildung stattfindet. Nähere Informationen unter: https://www.sparkasse-duisburg.de/ausbildung.

Beitrag drucken
Anzeigen